Geschichte

30 Jahre grüne Politik in Flintbek

Zur Kommunalwahl 1986 haben wir – damals noch als Die Grünen – zum ersten Mal in Flintbek eine KandidatInnen-Liste aufgestellt. Wir waren mit vielen Entscheidungen der Gemeindevertretung unter sozialen und ökologischen Aspekten nicht ganz einverstanden und hatten uns entschlossen, uns im Rahmen der politischen Selbstverwaltung für die Belange der Flintbeker Bevölkerung und für die Erhaltung und Entwicklung des Ortes und der umgebenden Landschaft einzusetzen. Die Zeit war offenbar reif für grüne Ideen, denn es gab nach der Wahl erstmals eine grüne Fraktion mit zwei Vertretern im Gemeinderat, auf deren Antrag hin ein Umweltausschuss institutionalisiert wurde. Seit 1986 haben wir kontinuierlich und – wie wir finden – mit gutem Erfolg die Kommunalpolitik in Flintbek mitgestaltet. Unser Ortsverband ist nicht sehr gross; ein harter Kern ist seit der Gründung immer noch aktiv, einige sind im Laufe der Zeit weggezogen, andere neu hinzugekommen. Es ist uns wichtig, nicht im eigenen Saft zu schmoren und daher freuen wir uns über alle, die mit uns über Flintbeker Themen diskutieren möchten oder Anregungen und Ideen einbringen!